Speaker


Unsere Experten
für den 14. und 15.06.2018

Unsere Speaker und Experten

Wie kann die “neue Arbeit” in der Praxis aussehen? Wir haben am 14. und 15.6.2018 ausgewählte Unternehmer, Manager und New Work Experten eingeladen, die sich bereits ausgiebig mit diesem Thema auseinandergesetzt haben. Unsere Teilnehmer werden spannende Vorträge und Case Studies hören und  verschiedene konkrete Business Cases kennenlernen. Außerdem diskutieren sie gemeinsam im Open Space Format in kleinen Runden über ihre eigenen Gedanken und Herausforderungen und tauschen sich über die Führungs- und Unternehmenskultur von morgen aus.

Gabriele Fischer

brandeins

Gabriele Fischer ist Gründerin und Chefredakteurin des Wirtschaftsmagazins brand eins, das in der unabhängigen brand eins Medien AG erscheint und eine monatliche Auflage von 100.000 Exemplaren hat.

(Foto: Heji Shin)

Götz W. Werner

Prof. Götz W. Werner ist Gründer und inzwischen Aufsichtsrat von dm-drogerie markt. Götz W. Werner ist Mitglied mehrerer Aufsichtsräte und Beiräte national und international operierender Unternehmen. Von 2003 bis 2010 war er Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmertum (Entrepreneurship) an der Universität Karlsruhe. Bis heute ist er Gastprofessor an der Alanus Hochschule.

Für seine betont antiautoritäre Unternehmensführung, die Schaffung zahlreicher Arbeits- und Ausbildungsplätze und sein soziales Engagement wurde Götz W. Werner mehrfach ausgezeichnet.

Mit seinem Buch „Einkommen für alle“ hat Götz W. Werner 2006 eine Diskussion über ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) für jeden Bürger entfesselt. Es folgten weitere Bücher und Essays.

(Foto: DM/Alex Stiebritz)

Frits Wilmsen

presentation in English

Frits is passionate about leadership and the importance and possibility of leadership development. Fueled by the belief that better leaders make for a better world.

Together with his colleagues at FP&P in the Netherlands, he has shaped a systemic model of leadership and organizational development. A method that connects the „inner and outer game“ to harvest personal-development, aimed at creating high-performance organizations.

Impeccable Leadership aligns cognitive and somatic components to enhance embodiment and align the head, heart, and gut to move towards being-based leadership. As the chairman of the Foundation for Impeccable Leadership, Frits enjoys grasping the finesses of the principles, function, and meaning of leadership. The main focus of his exploration will be about „how we develop inner ground to be able to harvest the wisdom of groups, to facilitate team- and organizational development?“

Inga Höltmann

Inga Höltmann ist Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership.

Sie ist Gründerin der digitalen Führungskräfte-Akademie “Accelerate Academy”  und ausgebildete Wirtschaftsjournalistin, zu ihren Auftraggebern gehören der Berliner Tagesspiegel und der Deutschlandfunk Kultur.

(Foto: Axel Kuhlmann)

Prof. Dr. Stephan Sonnenburg

Stephan Sonnenburg ist Professor für Kreativität, Markenführung und Performatives Management an der Karlshochschule in Karlsruhe sowie Gefährte der Zukunftshelden.

Er beschäftigt sich in seiner Forschung und Lehre vor allem mit ko-kreativen Phänomenen, denn Kreativität in Unternehmen gibt es nur im Wir. Sein aktuelles Lieblingsthema ist das Transformationsprinzip der Heldenreise nach Joseph Campbell, das er für Organisationen im physischen und digitalen Wandel erprobt. Gemeinsam mit Anja Janotta setzt er sich in der W&V-Interviewreihe Kreativ-Insight mit der praktischen Seite der Kreativität auseinander.

Kim Duggen

Nach einigen Jahren Berufserfahrung in Prozess- und Organisationsabteilungen verschiedener Unternehmen ist Kim Nena Duggen als Trainerin und Beraterin im Bereich Ausbildung und Coaching von Fachabteilungen rund um die Themen Unternehmensarchitektur, Organisationsentwicklung und Softskills bei der Firma oose Innovative Informatik eG tätig. Als gewählter Vorstand lebt sie Selbstorganisation auch in der eigenen Praxis.

Christoph Magnussen, Michael Trautmann

Michael Trautmann und Christoph Magnussen sind Unternehmer aus Hamburg, die von den Möglichkeiten neuer Tools und den Methoden, um Arbeit zu verändern, begeistert sind. Bei allen Tools, Cloud, künstlicher Intelligenz und Co. sind sie zudem der Meinung, dass die Frage nach dem Sinn von und die Erfüllung durch Arbeit nie wichtiger war als heute.

Auf einem gemeinsamen Trip nach New York kam den beiden die Idee, sich dem Thema am besten mit einem Buch zu nähern, welches alle guten Konzepte, Ideen und Erfahrungen zusammen bringt.

‘New Work’ wäre nicht ‘New Work’, wenn sie den Prozess dahin nicht auch gleich dokumentieren würden. Daher teilen sie ‘auf dem Weg’ dahin ihre Eindrücke und Erfahrungen, unter anderem im Podcast und auf Facebook.

Sigurd Jaiser

Sigurd Jaiser ist Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei sipgate in Düsseldorf. Gegründet in 2004 steht der erste deutsche VoIP-Anbieter heute für innovative Festnetz- und Mobilfunklösungen für zu Hause, unterwegs und das Büro.

Seit der Neustrukturierung in 2010 arbeiten die mittlerweile 130 Mitarbeiter nach den Prinzipien Agilität und ‘Lean’ und haben ihre Art zu arbeiten in einem Buch verewigt (24 Work Hacks). Sigurd, der seit Gründung bei sipgate tätig ist, hat die digitale Transformation und Kulturveränderung miterlebt und mitgestaltet.

Florian Conradi

Als Projektleiter Strategiedialog verantwortete Florian seit April 2017 eine konzernweite Initiative zur Verankerung der Strategie EnBW 2025. Bei der EnBW ist er seit 2013 im Personalmanagement tätig, u.a. leitete er das Konzerntraineeprogramm, baute das online Lernprogramm Digital Fitness mit auf und war Mitbegründer von 1492@EnBW – eines neuen Formats der Zusammenarbeit in bereichsübergreifenden und interdisziplinären Teams zur Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, auch im Film AUGENHÖHEwege zu sehen. Zusätzlich ist seine neuste Herausforderung, eine Netzwerkorganisation aufzubauen, die der HR-Linienstruktur zur Seite gestellt wird. Seit dem 1.1.2018 ist er „Product Owner HR Transformation“.

Der gebürtige Hannoveraner ist Diplom-Ingenieur (Maschinenbau). Nach seinem Studium und Einstieg im Bereich der Forschung & Entwicklung bei Bosch wechselte Florian als Trainee zur EnBW und wurde dort im Anschluss mit Personalaufgaben betraut. Somit ist er ein Quereinsteiger im HR-Bereich und zudem passionierter Leistungssportler – langjähriger Wasserballer in der 1. Bundesliga für seinen Heimatverein Waspo 98 Hannover. Für seine bisherige Arbeit gewann er 2015 den HR Next Generation Award.

Sebastian Betz

Sebastian Betz ist Teil des Management-Teams und Chief Technical Officer (CTO) bei ABOUT YOU, eines der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Startups in Europa. Er ist Mehrfach-Gründer sowie Experte für komplexe Webanwendungen und strategisch anspruchsvolle Software-Projekte.
Als Technologie-Unternehmen verfolgt ABOUT YOU den Anspruch, stets die besten Produkte zu entwickeln. Um trotz des starken Wachstums Flexibilität und Entscheidungsfreiheit sicherstellen zu können, hat Sebastian mit seinem Team ein eigenes Organisationsmodell entwickelt: MOVE. Mit diesem Ansatz können die Entwickler jederzeit auf neue Herausforderungen reagieren, ein erfolgreiches Beispiel ist die Geschäftsfelderweiterung mit der ABOUT YOU CLOUD. Damit bietet das Unternehmen die eigene E-Commerce-Infrastruktur als Lizenzprodukt an.

Neben seinen Aufgaben bei ABOUT YOU ist Sebastian außerdem Schirmherr der Entwickler-Konferenz code.talks, die er 2010 mit Tarek Müller ins Leben gerufen hat.

Sabine Kluge

Sabine Kluge startete nach dem Studium bei Siemens in der Strategischen Planung und wechselte später zu Corporate Human Resources in der Verantwortung weltweiter Personalentwicklungsprogramme.

Durch diverse nebenberufliche Gründungen (hyggelig-berlin, hr-maker.space) ist sie Kennerin beider Welten, traditionelle Unternehmenskultur und Gründerszene, und gilt damit als geschätzte Gesprächspartnerin zur konkreten und praktischen Umsetzung von Social Learning und Transformation in Zeiten der Digitalisierung. Sie ist Gründungsmitglied der Working Out Loud Community of Practice und hat für die innovative Umsetzung von selbstorganisiertem, unternehmensübergreifendem Social Learning gemeinsam mit ihren Mitstreitern verschiedener deutscher Konzerne den HR Excellence Award in der Kategorie Collaboration erhalten. Über ihre persönlichen Erfahrungen zu Themen der traditionellen an der Schwelle zur neuen Arbeitswelt schreibt sie regelmässig auf Linkedin und wurde hierfür 2017 zu den 25 Linkedin Top Voices gewählt.

Darüber hinaus ist sie für ihre Aktivitäten rund um Selbstorganisation in traditionellen Unternehmen für den xing New Work Award in der Kategorie New Worker nominiert.

David Cummins

Inhaber Ministry Group
presentation in English

Originally from the USA, David moved to Germany in 1992 to continue his studies in Linguistics. 1996 began David’s professional career, with concentrations both on software development and team leadership. Today, David is managing partner of the MINISTRY Group, responsible for technological innovation, agile processes, as well as modern management and leadership topics.

Lena Wittneben, Sina Morcinek, Katrin Wulff

Gründerinnen Pausenkicker

Das Hamburger Start-up Pausenkicker bietet seit 2014 ganzheitliches „GesundheitsEntertainment“ für Körper, Kopf und Stimme. Mit der einmaligen Kombination aus Office Yoga, Stimm- und Gedächtnistraining stehen die drei Gründerinnen für gesundheitsfördernde wie unterhaltsame Trainings und Eventprogramme, insbesondere für Unternehmen oder im Rahmen von Tagungen und Messen.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!